Rohstoffe aus der Natur - Produkte und KnowHow von uns. Sachsenleinen

Das Unternehmen

 

1997 entstand aus der strategischen Allianz von Firmen und Forschungseinrichtungen der Bastfaserindustrie Sachsens, dem Sachsen-Leinen e.V., das Unternehmen SachsenLeinen GmbH.

Wir sehen uns in unseren wirtschaftlichen Aktivitäten als Dienstleister rund um Anbau, Ernte und Verarbeitung pflanzlicher Fasern. Seit 2001 konzentrieren wir uns dabei auf die Belieferung mit Naturfasern, vorrangig in der Automobilindustrie im Strukturleichtbaubereich, in der Textil- und in der Baustoffindustrie.

Der Handel mit Technik zu Ernte, Verarbeitung und Veredlung von Naturfasern ist seit ca. 10 Jahren ein weiteres wichtiges Standbein unserer Firma.

In unserem 20-jährigen Wirken hat sich immer wieder bestätigt, dass nur branchenübergreifende Entwicklungen vom landwirtschaftlichen Anbau bis zum Endprodukt mittel- bis langfristig Garant für wirtschaftlichen Erfolg bilden. Als Partner in Unternehmensnetzwerken suchen wir nach neuen Verfahren, um Anbau-, Ernte-, Aufbereitungs- und Veredlungsprozesse im Kontext und branchenübergreifend zu entwickeln und wirtschaftlichen Anforderungen anzupassen.

Sowohl als Unternehmen als auch im Unternehmensverbund wirkt SachsenLeinen über nationale Grenzen hinaus.